Feste feiern á la Unplanned – Silvester voller Überraschungen

08.10.2018

Das leidige jährliche Thema, was man Silvester macht? Zur großen Party oder doch nur Raclette mit engen Freunden? Doch wer fühlt sich eventuell auf den Schlips getreten, weil er nicht eingeladen ist? Alles nicht so einfach.

Unser Tipp: Einfach weg mit Unplanned! Lasst uns Euch überraschen! Ihr müsst es Euch dann nur noch gut gehen lassen.

(mehr …)

Unsere Lieblingsziele – so sehen die Unplanned-Ziele aus

31.08.2018

Was macht eigentlich so ein richtig gutes Unplanned Ziel aus? Wir sagen immer mal wieder in Interviews, dass es uns mehr die Ziele in der 2. Reihe angetan haben. Das stimmt auch häufig, aber nicht immer. Wir freuen uns, Euch mit Zielen zu überraschen, auf die Ihr nicht gekommen wärt und die Ihr meist auch noch nicht kennt. In diesen Städten kann man meist viel erlaufen, local unterwegs sein und noch wirklich etwas entdecken. Aber auch in bekannteren Städten mögen wir es, Euch mal in ganz andere Ecken zu lenken und die Stadt mit neuen Augen entdecken zu lassen.

Ihr wollt aber auch immer häufiger in die Natur. Dabei merken wir, dass viele dann aber doch auch gerne ein gutes Restaurant um die Ecke haben. Dafür lieben wir die kleinen Orte, am Meer oder in den Bergen. In denen man nach Wanderungen auf dem Marktplatz sitzen kann. Und dann gibt es noch diese wirklich besonderen Unterkünfte mitten in Nationalparks. Da fällt man morgens in die Natur und sitzt abends vor der Tür der eigenen Hütte oder auf der Terrasse des Hotels und hat unfassbare Blicke.

Ein paar aus dem Team nennen Euch ihr liebstes Unplanned-Ziel.

(mehr …)

Unser Start-Up-Jahr oder die Gewinner der Herzen

01.08.2018

Irgendwie hat man eine Idee (also in unserem Fall Christian) und dann grübelt man, feilt an der Idee (Blind Booking mal anders), löchert und nervt Freunde, irgendwann auch die, die drauf anspringen (in diesem Fall Frauke) und dann fängt die richtige Arbeit an. Ein bißchen Geld sollte man auch gespart haben, Notar fühlt sich wie Heiraten an und macht Angst. Ja und dann kommt die echte Arbeit. Und die Zweifel. Funktioniert das Ding? Ist es den Aufwand wert? (mehr …)

Top 5 Rooftops: Apéritivo mit Stil und Aussicht

10.04.2018

Eine Stadt von oben hat für uns einen ganz besonderen Flair und wenn irgendwie möglich dann ein Must-Do direkt am ersten Tag, um sich einen guten Überblick zu verschaffen und dabei mit bester Aussicht vielleicht an einem kleinen Willkommensdrink zu süppeln.  Hier zeigen wir Euch ein paar unserer Unplanned – Rooftop – Lieblingsspots.

(mehr …)

Unplanned People: Unsere Perle Bella

17.02.2018

Bella hat uns in den letzten Monaten als Praktikantin im Münchner Büro unterstützt. Dabei hat sie vor allem Christian mächtig unter die Arme gegriffen. Mit Engagement und Begeisterung hat sie sich in unser kleines Unternehmen eingebracht. Jetzt geht sie gerade erst mal ihrer eigenen Reiseleidenschaft nach. Aus warmen Gefilden hat sie uns dennoch ein paar resümierende Fragen beantwortet.

(mehr …)

Gastbeitrag Blogger Fernwesen: Geplant ungeplant ins Irgendwo

29.10.2017

Geplant? Ungeplant? Was denn nun? Die Überschrift erscheint zunächst verwirrend, beschreibt unser Abenteuer dennoch auf den Punkt.

In unserem Reisekalender hatten wir noch eine kleine Lücke. Ein verlängertes Wochenende war noch frei. Irgendwie waren wir allerdings ein wenig planungsmüde und kamen nicht so recht voran. Eigentlich durch Zufall stießen wir dann auf die Lösung: Unplanned.

(mehr …)

Locationscout Tim und sein „Red Bus Rollin“ auf Tour für Unplanned

01.10.2017

Seitdem wir im November 2016 angefangen haben, sind wir begeistert, wie viele Menschen an uns denken. Freunde schicken uns ihre Lieblingsspots aus dem Urlaub, reisen mittlerweile mit Unplanned-Augen und finden die besten, geheimen Plätzchen für unserer Reisenden.

Doch die meisten kehren dann auch schnell wieder heim – scouten lokal einen Ort und schwärmen nach der Rückkehr. Nicht so Tim. Er bleibt einfach. Und mit ihm der rote Bus.

Auf Instagram http://instagram.com/redbusrollin könnt Ihr Tims Trip folgen und Euch bei dem nahenden Herbst meist neidvolle warme Gedanken machen.

(mehr …)